DIN ISO Normen

IT-Projekte ins sichere Fahrwasser steuern

DIN EN ISO 9241

Ergonomische Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten

Im Hinblick auf die Komplexität der Bildschirmgeräte-Ergonomie und der vielschichtigen und universellen Art von ISO 9241 ist diese in eine Anzahl von Teilen aufgegliedert worden, wobei sich jeder Teil mit einem anderen Aspekt der Anwendung von Bildschirmgeräten einschließlich Arbeitsplatz und Umgebung befasst. Die festgelegten Anforderungen und beschriebenen Prüfungen sind für Bürotätigkeiten ausgelegt.

Bestandteile:

Auszug aus der Einleitung

"Eine der Hauptaufgaben der Ergonomie besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Geräte und Systeme an die Benutzung durch den Menschen angepasst sind. Im Allgemeinen schließt das die Anpassung der Gestaltung von Geräten oder Systemen, einschließlich Anzeigen, Eingabegeräten, Software, Arbeitsplatz, Arbeitsplatzumgebung und Aufgaben an die charakteristischen Eigenschaften, Fähigkeiten und Grenzen der möglichen Benutzer ein. Die Verbesserung der ergonomischen Eigenschaften von Systemen wird die Leistung erhöhen, Fehler und Beeinträchtigungen verringern und die Gefahr gesundheitlicher Schädigungen einschränken. Das Versäumnis, die menschlichen Fähigkeiten zu berücksichtigen, ist unwirtschaftlich, setzt die Effizienz herab und führt zu langweiliger, ermüdender Arbeit.

Zweck und vorgesehene Anwender

ISO 9241 legt die ergonomischen Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten fest. Eine ergonomische Gestaltung steigert die Fähigkeit der Benutzer von Bildschirmgeräten, diese sicher, gesund, effektiv, effizient und beeinträchtigungsfrei zu bedienen. Dies kann durch sorgfältige Konstruktion der Bildschirmgeräte, Gestaltung der Arbeitsplätze und der Arbeitsumgebung, in der sie angewendet werden, und durch die Art und Weise, in der die Arbeit mit dem Bildschirmgerät organisiert, geleitet und ausgeführt wird, erreicht werden. In der Praxis können diese unterschiedlichen Aspekte in den Verantwortungsbereich einer Reihe von Personen oder Organisationen fallen. ISO 9241 ist dazu bestimmt, die Entwickler und Hersteller bei der Entwicklung ergonomisch richtig gestalteter Bildschirmgeräte und Softwaresysteme zu unterstützen. ISO 9241 ist auch für Einkäufer, die Vorgaben über Bildschirmgeräte oder Systeme in ihren Organisationen machen möchten und für diejenigen von Bedeutung, die die Eignung bestehender Ausrüstungen, Arbeitsumgebungen und Arbeitsabläufe überprüfen möchten.

Quelle: DIN Taschenbuch 354, Beuth Verlag CDROM Ausgabe Seite 39 ff.